Unser Körper ist nicht etwas, das wir einfach ersetzen können, wenn er nicht mehr richtig funktioniert – so funktioniert er nicht. Wenn wir unseren Körper nicht von klein auf pflegen, sind leider zahlreiche Probleme, die später auftreten, unvermeidlich. Es ist jedoch schwer zu verstehen, warum Menschen nicht besser auf sich selbst aufpassen wollen – schließlich ist dies der einzige Vorteil für uns.

Wenn Sie sich richtig ernähren, viel bewegen und auf Stimulanzien verzichten – Sie haben viel weniger gesundheitliche Probleme. Einige Leute denken natürlich, dass dies überhaupt nicht der Fall ist, und Sie fühlen sich möglicherweise auch beim Rauchen oder Missbrauch von Alkohol gut – aber das ist nicht wahr. Solche Menschen sind es gewohnt, sich schlechter zu fühlen – und das ist ihre neue Norm.

Versuche besser zu essen

Essen beeinflusst alles – unser Aussehen, unser Wohlbefinden. Wenn wir zu viel essen, fühlen wir uns schnell müde und satt. Es kann auch zu Übergewicht führen, und die Menschen fühlen sich mit den zusätzlichen Pfunden selten wohl. Warum essen wir verarbeitete Lebensmittel? Weil es für uns einfach einfacher ist – es ist bequem, also nutzen wir es.

Versuche besser zu essenWir können jedoch nicht nur dem folgen, was im Leben bequem ist – jeder ältere Mensch wird Ihnen sagen, dass dies dumm ist. Auf diese Weise vergeuden wir nur kostbare Jahre unseres Lebens – und werden am Ende sicher erkennen, dass etwas geändert werden muss. Wenn wir eine solche Entscheidung nicht selbst treffen, wird es unser Körper für uns tun – er wird aufgrund von zu viel Gewicht und Überlastung einfach aufgeben.

Auf Stimulanzien verzichten

Die Tatsache, dass wir einige Stimulanzien legal und problemlos kaufen können, macht sie nicht gesund und es ist eine gute Idee. Zigaretten, Alkohol – man denkt vielleicht, dass man sich dadurch besser und ruhiger fühlt – aber das stimmt nicht. Sie helfen Ihnen nicht nur überhaupt nicht, sondern wirken sich auch sehr schlecht auf Ihre inneren Organe aus. Sie müssen sie aufgeben, wenn Sie ein langes Leben führen wollen.

Natürlich wird es nicht einfach – wir wissen, dass Sucht eine ernste Angelegenheit ist und manchmal dauert es Monate oder Jahre, bis ein Mensch tatsächlich frei ist. Wenn Sie jedoch gar nicht anfangen, werden Sie diesen Punkt definitiv nie erreichen – denken Sie daran, dass der erste Schritt normalerweise der schwierigste ist.

Lerne, körperliche Aktivität zu mögen

Zu viele Menschen sagen sich, dass sie einfach nicht sporttauglich sind – sie ermüden sehr schnell, fühlen sich danach schlecht und sind in einer schlechten Verfassung. Dieser Ansatz ist jedoch völlig sinnlos – schließlich haben alle gleich angefangen wie wir. Profis, Profisportler – auch sie kamen anfangs mit den einfachsten Übungen nicht zurecht. Erst später begannen sie endlich erfolgreich zu sein, und vor allem gaben sie nie auf.

Natürlich müssen Sie sich nicht zum Laufen oder Schwimmen zwingen, wenn Sie wissen, dass Sie es hassen – aber es gibt sicherlich einige Disziplin, die Ihnen Spaß macht. Beginnen Sie, sich darin zu entwickeln – auch für Spaziergänge. Machen Sie sich gute Gewohnheiten, und im Laufe der Zeit wird das Fehlen dieser Aktivität unnatürlich erscheinen – es kann Ihnen früher passieren, als Sie denken.

Lesen Sie unsere Materialien

Hier versuchen wir Menschen wie Ihnen zu helfen – die etwas ändern wollen, aber nicht genau wissen, wie es geht. Hier finden Sie Tipps, Inspiration, Ratschläge – wir hoffen, dass Sie diese nutzen und sich Ihr Leben bald zum Besseren wenden wird. Wie bereits erwähnt – manchmal braucht man nur ein wenig Willen und möchte dann nicht mehr zu alten Gewohnheiten zurückkehren.